Informatikkaufmann/kauffrau

Interessiert an einer Ausbildung als Informatikkaufmann/kauffrau?

Die Tätigkeit im Überblick

  • Analyse von Geschäftsprozessen im Hinblick auf den Einsatz von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Erarbeitung von Anforderungsprofilen und Pflichtenheften
  • Ermittlung des Bedarfs an informations- und telekommunikationstechnischen Systemen
  • Erteilung von Aufträgen zur Beschaffung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen
  • Einführung von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen
  • Erstellung von Anwendungslösungen unter Beachtung fachlicher und wirtschaftlicher Aspekte
  • Einsetzen von Methoden der Projektplanung, Durchführung und Kontrolle
  • Administrierung informations- und telekommunikationstechnischer Systeme
  • Beratung über Einsatzmöglichkeiten von IT-Systemen
  • Beratung und Schulung von Kunden

Die Ausbildung im Überblick

  • dreijährige, duale Ausbildung; d.h. Wechsel zwischen Ausbildung an der Berufsschule und dem Ausbildungsbetrieb
  • Ablegen der Facharbeiterprüfung bei der IHK am Ende der Ausbildung

Kernkompetenzen, die man während der Ausbildung erwirbt

Schlüsselqualifikationen
  • Informationen zum Ausbildungsbetrieb
  • Geschäfts- und Leistungsprozesse
  • Arbeitsorganisation und Arbeitstechniken
  • IT-Produkte und Märkte
  • Herstellen und Betreuen von Systemlösungen
Fachqualifikationen
  • Branchensysteme
  • Projektplanung und Durchführung
  • Beschaffung und Bereitstellung von Systemen
  • Benutzerberatung und Unterstützung

Bewerber sollten

  • sich für betriebliche Zusammenhänge interessieren
  • logisch denken können
  • Spaß am Planen und Organisieren haben
  • kontaktfreudig und aufgeschlossen sein
  • gern im Team arbeiten

Qualifikationsmöglichkeiten

  • Einsatz in fast allen Bereichen der Wirtschaft
  • Erwerb der Fachhochschulreife als Voraussetzung zu einem Studium an einer Fachhochschule
  • Studium zum Bachelor oder Master